10/2021 „Kristallhäuser“ in Baden-Baden

10/2021 „Kristallhäuser“ in Baden-Baden

Im zweiten der insgesamt fünf Baufelder für knapp 400 Wohnungen des Heidelberger Unternehmens EPPLE sichert sich die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe für den Fonds UniImmo: Wohnen ZBI den Zugriff auf 87 Mietwohnungen in drei Mehrfamilienhäusern. Das vierte Mehrfamilienhaus im Baufeld B ist ebenso wie das Baufeld A für den Einzelverkauf vorgesehen.

Die vier Mehrfamilienhäuser generieren auf dem 9.700 Quadratmeter großen Hanggrundstück rund 9.850 Quadratmeter Wohnfläche. Insgesamt 177 unterirdische Stellplätze entstehen unter dem Baufeld in zum Teil felsigem Boden. Die fünfgeschossigen Baukörper, entworfen vom Berliner Architekturbüro KuehnMalvezzi, sind in sich gedreht und bilden in unterschiedlichen Stockwerken Dachterrassen aus.

Die ZBI Gruppe erwirbt mit den drei Mehrfamilienhäuser 7.376 Quadratmeter Wohnfläche. Die drei Gebäude umfassen 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen zwischen 50 und 140 Quadratmetern Größe. Im Dachgeschoss entstehen Penthäuser. Die Gebäude werden nach den Kriterien des KFW-Effizienzhaus-Standards „55EE“ erstellt und benötigen deshalb 45 % weniger Primärenergie im Jahr als ein vergleichbarer Referenzneubau ohne diesen Standard. Neben der Lage am Waldrand und der Nachbarschaft zum Süddeutschen Rundfunk (SWR) liegen die Besonderheiten des Gesamtprojekts in einer Infrastrukturerneuerung mit Zufahrtstraße, Spazierwegen sowie Bachrenaturierung. Die Fertigstellung von Baufeld B ist für den Spätsommer 2023 avisiert.

Die Vermittlung erfolgte über E & G Real Estate GmbH. Beratend waren tätig für EPPLE Henkel Rechtsanwälte (Dr. Holger Henkel und Dr. Holger Trenkelbach) und für die ZBI Gruppe EY Law GmbH unter Führung/Partner Marco Winterer (Legal) und EY Real Estate GmbH unter Führung/Partner Oliver Schweizer (Technical).

Folgen Sie uns