07/2021 Wien: Spatenstich in der Breitenfurter Straße 178

07/2021 Wien: Spatenstich in der Breitenfurter Straße 178

Am 21. Juli 2021 feierte die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe zusammen mit dem renommierten Bauträger SÜBA und einigen ausgewählten Gästen den ersten Spatenstich für das nachhaltige Wohnprojekt in der Breitenfurter Straße 178 im 23. Wiener Bezirk Liesing. Die Fertigstellung des energieeffizienten Neubauprojekts mit 265 Mietwohnungen und einer Gesamtnutzfläche von 17.500 Quadratmetern ist für das 3. Quartal 2023 geplant.

Jedes der vorrangig Zwei- bis Vierzimmer-Apartments mit einer Wohnfläche von 37 bis 97 Quadratmetern verfügt über ein innovatives Heizungs- bzw. Kühlungssystem. Dieses wird mit Hilfe der thermischen Bauteilaktivierung bzw. über Nutzung der Geothermie durch Erdwärmesonden betrieben. Photovoltaikanlagen auf den Dächern sorgen zusätzlich für hohe Energieeffizienz. Die Verknüpfung der unterschiedlichen Einzeltechnologien ermöglicht eine CO2-Reduktion von bis zu 70 Prozent im Bereich Heizung, Warmwasser und Kühlung, im Vergleich zu Technologien auf Basis fossiler Energieträger.

In der Tiefgarage mit 160 Stellplätzen stehen Ladesäulen für E-Autos und E-Bikes zur Verfügung. Die Anlage ist bestens an den öffentlichen Verkehr angebunden: Die Buslinie 62A befindet sich in unmittelbarer Nähe, die U-Bahn-Linie U6 ist sehr gut erreichbar. Auch eine Radroute führt an der Liegenschaft vorbei und verbindet diese mit dem Naherholungsgebiet Liesingbach.

BU: v.l.n.r.: Markus Engerth, Vorstandsmitglied STRABAG AG; Yvonne Otrob, Kaufm. Direktionsleiterin STRABAG AG; Filip Rosa, Kaufmännischer Investmentmanager ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe; Heinz Fletzberger, Vorstand SÜBA AG; Barbara Schett, ehem. Tennisstar und Unternehmensbotschafterin SÜBA AG; Manfred Wachtler, Vorstand SÜBA AG, Frank Gellrich, Projektleiter SÜBA AG

Folgen Sie uns