05/2020 ZBI Gruppe erwirbt WOHNGARTEN in Wien

05/2020 ZBI Gruppe erwirbt WOHNGARTEN in Wien

Die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe erwirbt erstmalig für den offenen Immobilien-Publikums-AIF „UniImmo: Wohnen ZBI“ das Wohnbauprojekt WOHNGARTEN in Österreich – Wien Simmering.

Das Projekt ist aktuell mit einer vermietbaren Fläche von rund 35.300 Quadratmetern das größte Wohnbauprojekt in Wien. Es umfasst in Summe 682 frei finanzierte Mietwohnungen sowie rund 1.950 Quadratmeter Gewerbefläche im straßenseitigen Erdgeschossbereich. Unter der Wohnanlage wird eine Tiefgarage errichtet, die von jedem Bauteil aus erreichbar sein wird. Die Fertigstellung ist für Ende 2021 geplant.

„Wir freuen uns, dass wir mit dem Neubauprojekt WOHNGARTEN unsere Investitionstätigkeit in Österreich beginnen können. Damit erweitern wir unser auf Nachhaltigkeit fokussiertes Projektentwicklungsvolumen auf ein Gesamtvolumen von derzeit rund 800 Millionen Euro. Davon entfallen alleine rund 300 Millionen Euro auf das erste Quartal dieses Jahres. Mit unseren Investitionen in wohnwirtschaftliche Projektentwicklungen leisten wir verstärkt seit Mitte 2018 einen wichtigen Beitrag zur Schaffung von neuem und energieeffizientem Wohnraum“, sagt Christian Reißing, Vorstand Fondsmanagement/Projektentwicklung der ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe.

„Der UniImmo: Wohnen ZBI wurde bereits in Österreich zugelassen und ist mit dem nächsten Kontingent in Österreich über die österreichischen Volksbanken zu erwerben“, ergänzt Jörg Kotzenbauer, CEO der ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe.

Flexibel und individuell: Familien-, Single- und Loftwohnungen

Das Projekt WOHNGARTEN entsteht in der Geiselbergstraße 28 und ist konzipiert als grüne Wohnoase inmitten urbaner Nachbarschaft, die den Bewohnern genügend Platz zum Abschalten und Begegnen ermöglicht. Die Wohnungen mit ein bis drei Zimmern und einer Größe zwischen 30 und 90 Quadratmetern entsprechen modernsten Standards und vereinen flächeneffiziente Grundrisse mit einem modernen Wohngefühl. Die Neubauwohnungen sind in modernem Stil gehalten und werden mit Balkonen, Terrassen oder kleinen Gärten im Erdgeschossbereich ausgestattet sein. Eine Besonderheit bei diesem Projekt sind die Loftwohnungen im vorderen Gebäudeteil der ehemaligen Schokoladenfabrik. Sie sorgen mit einer Raumhöhe von fast vier Metern und Wohnungsgrößen von rund 50 Quadratmetern für ein mondänes Wohngefühl. In jedem der fünf Bauteile werden Gemeinschaftsräume als Orte der Begegnung und Ausdruck des sozialen Wohncharakters entstehen.

Zentrumsnaher Rückzugsort für Jung und Alt 

Weit weg vom Alltagsstress und urbanen Trubel und dennoch nur wenige Minuten vom pulsierenden Zentrum Wiens entfernt: Eine hervorragende Verkehrsanbindung und die Nähe zum Stadtzentrum zeichnen den Standort des Projekts aus. Die U-Bahn-Linie U3 ist nur wenige Gehminuten entfernt und benötigt nur 10 Minuten zum Stephansplatz. Die Haltestelle der Straßenbahn-Linie 6 befindet sich direkt vor der Haustür, die S-Bahn-Linien S1 und S7 halten am Bahnhof Wien Geiselbergstraße. In unmittelbarer Umgebung befinden sich Parks und Grünanlagen, darunter die Löwygrube oder der Herderpark, die fußläufig erreichbar sind und vor allem für Familien und Kinder vielfältige Sport- und Naherholungsmöglichkeiten bieten.

Folgen Sie uns