02/2022 Abbrucharbeiten in Graz-Reininghaus abgeschlossen

02/2022 Abbrucharbeiten in Graz-Reininghaus abgeschlossen

Die Arbeiten auf dem Areal der ehemaligen Brauunion im Grazer Stadtentwicklungsgebiet Reininghaus starteten im Juli 2021 unmittelbar mit dem Abbruch der bestehenden Halle und der unterirdischen Eiskeller, welche für die damalige Bierproduktion erforderlich waren. Bei diesem äußerst komplexen, überwiegend unterirdischen Rückbau wurden zahlreiche tonnenschwere Maschinen demontiert sowie etwa 15.000 Tonnen Baurestmasse und 5.000 Tonnen Reststoffmasse entsorgt. Teilweise blieben die massiven Außenwände des Eiskellers stehen und ergänzen die neu errichtete Baugrubensicherung.

Die Tiefgründungen für den 12.360 Quadratmeter Mietfläche umfassenden Wohnturm wurden als DSV-Säulen (Düsenstrahlverfahren) hergestellt. Aktuell wird an der ein Meter starken Fundamentplatte gearbeitet. Parallel dazu wird die an den Wohnturm angrenzende zweigeschossige Tiefgarage mit 144 Pkw-Stellplätzen errichtet. Bisher wurden in Summe etwa 5.100 Kubikmeter Beton verbaut.

In den kommenden Monaten wird der Rohbau des 16-geschossigen Wohnturms errichtet. Die Rohbaufertigstellung ist für Februar 2023 geplant. Das Projekt mit 208 Wohnungen ist Teil des Portfolios des offenen Immobilienpublikumsfonds „UniImmo: Wohnen ZBI“ und soll Ende 2023 fertiggestellt werden.

Folgen Sie uns